Navigation überspringen

Der Fluss des Lebens

02102 849393

Lernen Sie Rhein Waal Bestattungen in Ratingen auf diesen Seiten besser kennen und nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wenn Sie unsere Beratung wünschen.

Icon weiße Taube

Auch wenn der Schmerz unbeschreiblich groß ist, müssen wichtige Entscheidungen getroffen werden. Wir unterstützen und entlasten Sie im Trauerfall.  

Icon Herz

Sie erreichen uns rund um die Uhr – im Trauerfall und darüber hinaus. Wir beraten Sie einfühlsam und begleiten Sie durch Ihre Trauer.  

Icon Urne

Für jeden geliebten Verstorbenen ist eine andere Bestattungsart passend. Egal, ob Erd-, See- oder Waldbestattung: Der Weg des Abschieds kann individuell gestaltet werden.  

Unser Bestattungshaus in Ratingen

Kompetent und einfühlsam sind wir Ihre Ansprechpartner im Todesfall und darüber hinaus. Einfühlsam, mit fachlicher Kompetenz und immer mit dem Blick für Ihre individuellen Wünsche und Sorgen begleiten wir Sie durch Ihre Trauer.

 

Die Verbindung von traditionellen Werten und einem hohen qualitativen Anspruch sowie dem Wissen um individuelle Wege des Abschieds zeichnet uns als Bestattungshaus aus. Wir gehen mit der Zeit und halten für jede Generation die richtigen Antworten bereit.

Wir entlasten Sie rund um die Bestattung. 

Ihnen bleibt so die Zeit für sich, Ihre Familie, Ihre Freunde und den ganz persönlichen Umgang mit Ihrer Trauer.

 

Wir sind Ihr persönlicher Berater im Trauerfall und im Bereich der Bestattungsvorsorge in Ratingen, Duisburg, Moers und Umgebung.

 

Unsere Kooperationspartner:

Dein-Sternenkind.eu

Algordanza Diamantbestattung

Jetzt beraten lassen

Was tun im Trauerfall? Die richtigen Entscheidungen treffen.

1. Kontaktaufnahme mit uns

Rhein Waal Bestattungen

Hochstraße 12

40878 Ratingen

 02102 849393

 

2. Den Arzt benachrichtigen

 

Zuhause verstorben?
Benachrichtigen Sie Ihren Hausarzt. Wenn der nicht erreichbar ist, den Notarzt (116 117).

Der Arzt benötigt den Personalausweis des Verstorbenen, um die Todesbescheinigung ausstellen zu können.

Wenn der Arzt keine natürliche Todesursache feststellen kann, muss die Polizei benachrichtigt werde. (Polizei oder Notruf: 110).

Verstorben im Krankenhaus, Hospiz oder Heim?
Die Todesbescheinigung wird in der jeweiligen Einrichtung ausgestellt.

3. Welche Unterlagen werden benötigt?

  1. Bei ledigen Personen: Geburtsurkunde, Personalausweis
  2. Bei verheirateten Personen: Heiratsurkunde, Familienbuchauszug (ab 1958), Sterbeurkunde des Ehepartners, Personalausweis
  3. Bei geschiedenen Personen: Heiratsurkunde, Familienbuchauszug (ab 1958), Scheidungsurteil mit Rechtsgültigkeitsvermerk, Personalausweis
  4. Bei allen Personen: Todesbescheinigung des Arztes, Chipkarte der Krankenversicherung, Rentennummer(n) und Anpassungsmitteilung, Bei der Bergbausterbekasse den letzten Kontoauszug, Grabdokumente, sofern eine Grabstelle vorhanden oder reserviert ist, Bestattungsvorsorgevertrag, falls vorhanden. Es muss geprüft werden, mit welchem Bestatter der Vertrag abgeschlossen wurde; Versicherungspolicen, Mitgliedsbücher von Gewerkschaften, Vereinen, Schwerbehindertenausweis, Testament, Erbvertrag, Hinterlegungsschein (für Amtsgericht oder Notar), falls gewünscht, persönliche Kleidung (auch Leibwäsche).
Zur Kontaktaufnahme

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, um sich beraten zu lassen.

 

 

Rhein Waal Bestattungen

Hochstraße 12

  40878 Ratingen

02102 849393

info@rheinwaalbestattung.de